Home

Kursangebote:

Psychosomatische Grundversorgung
Theorie
verbale Interventionen
Balint
Auffrischung

Übende Verfahren
Prävention

Psycho-Onkologie

Psychosoziale Kompetenz

Individuelle Beratungen, Schulungen, Coaching

Über uns

Dozenten

Infos anfordern

Private Akademie für Psychopädie

Private Akademie für Psychopädie

Psycho-Onkologie


Öffentliche und private Schilderungen betroffener Frauen über schlimme Erfahrungen in den Begegnungen und Gesprächen mit den behandelnden Ärzten zeigen erschreckende Defizite in der diesbezüglichen ärztlichen Kompetenz auf. Viele der Betroffenen wenden sich deshalb zusätzlich oder gar ausschließlich nichtärztlichen Therapeuten zu.
Gesprächsführung und adäquater Umgang mit onkologisch betroffenen Patientinnen sind bisher nicht Gegenstand der üblichen ärztlichen Ausbildung, obwohl es dafür aufgrund der einschneidenden und komplett lebensverändernden Diagnose besonderer bio-psycho-sozialer Fachkunde und geschulter Sensibilität bedarf.
In Anbetracht dieser Situation und neuem Wissen über Möglichkeiten, wie diese Situation zu verbessern ist, wird hiermit den onkologisch tätigen Ärzten eine praxisbetonte Fortbildung angeboten.
Die langjährige Erfahrung des Referenten als Frauenarzt und Psychotherapeut in der Behandlung gynäkologischer/onkologischer Patientinnen und in der Vermittlung von Gesprächs- und Interaktions-Kompetenz (seit 1976), gewährleisten intensive Vermittlung zuverlässiger Vorgehensweisen


Seminarvorschlag


Thema: (Brust-)Krebserkrankung:
Ärztliche Gesprächsführung und Umgang mit betroffenen Frauen und mit den Angehörigen

Zeit: 09.30 Uhr - 16.30 Uhr mit gemeinsamem Mittagessen
Leitung: Dr. med. Jakob Derbolowsky, Germering
Gebühr: € 195,-
Anerkennung für Fortbildungspunkte von der Bayer. Landesärztekammer werden beantragt.

Inhalt:
Das ärztliche Gespräch mit Patientinnen, die von Brustkrebs betroffen sind, stellt nicht nur hohe fachliche Anforderungen, sondern gilt in der Regel zudem als besonders zeitaufwendig. Die Nutzung von Erkenntnissen der Kommunikationswissenschaften und der psycho-onkologischen Forschung für die onkologische Sprechstunde führt zu besserer Compliance, zu mehr Harmonie und zu mehr Zeitökonomie und Effizienz. Im Seminar werden technische und wissenschaftliche Grundlagen sowie deren praktische Umsetzung interaktiv auch an Hand von Fällen aus der Praxis dargestellt und ausprobiert.

Grundlagen der ärztlich-onkologischen Gesprächsführung
Die Ausgangslage von Patientin und Arzt
Das Setting der Gesprächssituation
Der Aufbau einer tragfähigen Arzt-Patient Beziehung
Die Wahrhaftigkeit und die Kongruenz
Die emotionale und die sachliche Ebene des Gesprächs
Wichtige Kommunikationstechniken (Fragen, Zuhören, Antworten)

Unterschiedliche Gesprächsthemen
- bei Verdacht auf Erkrankung
- bei der Diagnose- und Befundmitteilung
- bei der Therapieplanung
- im Verlauf der Primarbehandlung, der Nachsorge und bei Rezidiven
- bei terminaler Progredienz

Bio-psycho-soziale Onkologie
Definitionen
Der Umgang mit der Krankheit und dem Leben
Selbsthilfemöglichkeiten
Ängste und Schuldgefühle

Entlastungsmöglichkeiten für den Arzt
Das kollegiale Gespräch (Balintgruppen-Arbeit), Coaching

Zur Zeit werden keine Seminare angeboten. Es besteht aber die Möglichkeit für Gruppen bzw. Kliniken oder Praxen solche Seminare anzubieten. Bitte sprechen Sie mit uns.


Infos und Kontakt unter:

Private Akademie für Psychopädie
Im Tann 16
82110 Germering

Telefon 089-847571
Fax 089-8948121
Email: info@derbolowsky.de

Copyright by Dr. Derbolowsky | Impressum